»krisis 31« erschienen

krisis 31Nun endlich ist die Ausgabe 31 der Zeitschrift »krisis — Beiträge zur Kritik der Warengesellschaft« erschienen. Schwerpunktthema ist die politische Ökonomie des Informationskapitalismus. Endlich, weil die Diskussion um das Thema der Universalgüter bereits heftig war, jedoch der Grundlagenaufsatz »Der Wert des Wissens« von Ernst Lohoff bislang nicht vorlag. Mit krisis 31 ist er nun verfügbar. Die aktuelle krisis-Ausgabe erscheint zunächst offline als proprietäres Kaufgut, später dann bestimmt auch mal online als freies Universalgut.

Das ist der Inhalt von krisis 31:

  • Ernst Lohoff: Der Wert des Wissens. Zur Kritik der politischen Ökonomie des „Informationskapitalismus“
  • Stefan Meretz: Der Kampf um die Warenform. Wie Knappheit bei Universalgütern hergestellt wird.
  • Peter Samol: Arbeit ohne Wert. Über das Scheitern der „Dienstleistungsgesellschaft“ und wie es mit dem Unterschied zwischen produktiver und unproduktiver Arbeit zusammenhängt
  • Franz Schandl: Maske und Charakter. Sprengversuche am bürgerlichen Subjekt

10 Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.