Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Peer-Ökonomie im Fernsehen

Helden der NichtarbeitAm Freitag, 25.9., kommt die Peer-Ökonomie ins Fernsehen – zumindest in Berlin: ich gebe der OKB-Sendung »Helden der Nichtarbeit« ein Interview zum Thema »Beitragen statt tauschen« und Peer-Ökonomie. Gesendet wird am Freitag von 14:30-15:30 Uhr auf dem Offenen Kanal Berlin.

Theoretisch lassen sich die Sendungen des OKB auch per Livestream im Internet verfolgen – bei mir funktioniert’s nicht, aber das liegt vielleicht an meinem Linux? Downloadmöglichkeiten und freie Lizenzen scheinen beim OKB noch nicht angekommen zu sein 🙁

In der Sendung wird es neben einer kleinen Einführung in die Grundlagen – Freie Software, Wikipedia, Peer-Produktion, Commons… – darum gehen, warum die Peer-Ökonomie eine grundsätzliche gesellschaftliche Alternative ist und wie und wohin sich Peer-Produktion in Zukunft ausbreiten kann.

Kategorien: Arbeit & Freiheit, Medientipp

Tags: , , ,

23. September 2009, 18:21 Uhr   4 Kommentare

1 StefanMz (23.09.2009, 21:23 Uhr)

Also mit meinem Linux (Kubuntu) geht’s, aber ich bin Freitag auf Achse.

Btw: Wie kann man eigentlich so einen Stream aufzeichnen?

2 daniel (24.09.2009, 09:26 Uhr)

Hier läuft der Stream ebenfalls prima (Ubuntu 9.04), danke für den Tip, als Nichtberliner war mir der OKB bisher unbekannt.

3 Michael (25.09.2009, 15:45 Uhr)

Hat jemand den Stream aufgezeichnet?

4 Christian Siefkes (29.09.2009, 13:05 Uhr)

Nächsten Freitag wird die Sendung nochmal wiederholt (zur selben Zeit), da gibt es eine zweite Chance zum ansehen und evt. mitschneiden. Ich versuche auch, eine DVD-Version aufzutreiben, weiß aber noch nicht ob das klappt.

Lief ja wg. meiner Erkältung/Stimmproblemen nicht so dolle, aber was soll man machen. Der Termin war schon länger angesetzt und ließ sich nicht verschieben…

Schreibe einen Kommentar