„Let’s talk about system change!“ – Online-Seminare zu Kritik, Utopie und Transformation

Einige Leute, die auch hier bei Keimform schreiben, haben zusammen mit weiteren Menschen aus der Klimagerechtigkeitsbewegung Online-Seminare zum Thema System Change konzipiert, denn angesichts der Klimakatastrophe finden wir die Suche nach emanzipatorischen gesellschaftlichen Alternativen zu Kapitalismus dringender denn je.

Aus dem Ankündigungstext:

Die Klimagerechtigkeitsbewegung war noch nie so groß und stark wie heute! Trotzdem ändert sich in der Klimapolitik und der Einsparung von Treibhausgasen katastrophal wenig. Wir glauben das liegt nicht daran, dass wir noch nicht genug Druck aufgebaut haben und erst recht nicht daran, dass Menschen die Erhaltung unserer Lebensgrundlage egal ist. Die Ursachen von Umweltzerstörung und Ungerechtigkeit müssen wir stattdessen in unserem Gesellschafts- und Wirtschaftssystem suchen. Die gute Nachricht: Das können wir ändern. Aber dafür müssen wir es verstehen. Deswegen wollen wir mit euch über Kritik sprechen, Alternativen zum Kapitalismus diskutieren und nach Wegen such, wie wir dorthin gelangen. Denn es ist Zeit, dass wir gemeinsam in Aktion treten: System Change not Climate Change!

Das Online-Seminar teilt sich in drei Blöcke à zwei Stunden – zu Kritik, Utopie und Transformation/Praxis. Zu den Blöcken gibt es Input-Videos, die ihr euch hier angucken könnt, bei den Seminaren wird dann per Videokonferenz darüber diskutiert.

Ein Seminar fand bereits im Juni statt, das nächste ist vom 15.-17.7., jeweils von 17-19 Uhr. Anmelden könnt ihr euch hier. Darüber hinaus freuen wir uns auch sehr über Anfragen von Gruppen, sei es aus der Klimagerechtigkeits- oder anderen emanzipatorischen Bewegungen, die Lust haben mit uns ein Online-Seminar zu machen.

3 Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.