Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Kongress Solidarische Ökonomie

Solidarische Ökonomie Kongress 2013

Vom 22. bis 24. Februar 2013 findet der Solidarische Ökonomie Kongress in Wien in der Universität für Bodenkultur statt. In 100 Veranstaltungen wird eine breite Palette von Themen angeboten. Eine Gruppe von Workshop-Anbieter*innen hat sich zur Themen-Schiene »Demonetarisierung« zusammengeschlossen, an dem sich auch einige Leute von keimform.de beteiligen. Die Demonetize-Veranstalter*innen haben folgenden Text zum Kongress formuliert:

Das Verhältnis von Solidarischer Ökonomie zum Geld ist unklar. Viele Ansätze zur Veränderung der herrschenden Wirtschaftsstrukturen sehen Geld und Warentausch nach wie vor als elementare Formen wirtschaftlicher Beziehungen. Doch mehren sich die Perspektiven, die das Geld grundsätzlich kritisieren und überwinden wollen, weil es Solidarität verhindert und Herrschaftsbeziehungen fördert. Die Schiene bietet Einblick in eine Reihe von verschiedenen Zugängen zu Kritik des Geldes, seiner Voraussetzungen und Folgen. Dies schließt Ansätze ein, die eine Welt ohne Geld vorstellbar machen wollen.

Gewidmet Walther Schütz, dem unermüdlichen Aktivisten für eine Welt selbstorganisierter Kooperation / hosted by krisu und demonetize.it

Nachfolgend die Liste der Veranstaltungen aus dieser Schiene. [Aktualisiert am 19.2.2013]

Freitag, 22.2.

16:00 Uhr

18:00 Uhr

Samstag, 23.2.

10:00 Uhr

12:00 Uhr

16:00 Uhr

18:00 Uhr

Sonntag, 24.2.

11:00 Uhr

  • Vernetzungsplenum für alle an der Demonetarisierung interessierte Menschen – Franz Schwackhöfer-Haus SR10

Kategorien: Commons, Termine

Tags: , ,

28. Januar 2013, 07:12 Uhr   8 Kommentare

1 Demonetarisierung – Der Diskurs über die Abschaffung des Geldes — keimform.de (28.01.2013, 09:11 Uhr)

[...] Artikels aus der Zeitschrift CONTRASTE. Auf dem Kongress Solidarische Ökonomie in Wien werden an die zwanzig Veranstaltungen stattfinden, die sich bewusst zur Kernthematik "eine Welt ohne Geld" bekennen. Der folgende Artikel [...]

2 »Reichtum ist nicht Geld, sondern ein gutes Leben zu haben« — keimform.de (11.02.2013, 07:06 Uhr)

[...] Kirchenzeitung der Diözese Eisenstadt (Österreich) martinus hat mich zum bevorstehenden Kongress Solidarische Ökonomie [...]

3 Vienna Solidarity Economy Congress 2013 – interesting outcomes of demonetization track — keimform.de (26.02.2013, 15:27 Uhr)

[...] together with the solidarity economy winter school, who decided to run three parallel tracks on moneyless practises and theories of demonetization. It became obvious that demonetization is a discourse of its own and attracted at least two hundred [...]

4 Gesellschaft jenseits von Tausch und Geld — keimform.de (10.03.2013, 06:37 Uhr)

[...] mit Alfred Fresin, Franz Nahrada und Ed Landson (Moderation: Stefan Meretz) vom 23.2.2013 beim Kongress Solidarische Ökonomie 2013. Thesen zur Vorbereitung der Veranstaltung gibt’s im TheorieKultur-Wiki. Mitschnitt von Eat [...]

5 Zwischen Selbsthilfe und Emanzipation — keimform.de (12.03.2013, 15:26 Uhr)

[...] Podiumsdiskussion beim Kongress Solidarische Ökonomie in Wien (22.-24.2.2013): [...]

6 Perspektiven jenseits der Geldlogik — keimform.de (14.03.2013, 06:44 Uhr)

[...] und Diskussion beim Kongress Solidarische Ökonomie in Wien (22.-24.2.2013). Ich habe die Diskussionsbeiträge in die Folien zum Mitlesen [...]

7 Martinus-Interview — keimform.de (10.08.2013, 07:23 Uhr)

[…] Kirchenzeitung der Diözese Eisenstadt (Österreich) martinus hatte mich vor dem Kongress Solidarische Ökonomie in Wien interviewt. Leider ist das Interview nicht mehr auf der Website zu finden. Da mich schon […]

8 solidarische Ökonomie versus soziale Marktwirtschaft | Der Mensch - das faszinierende Wesen (11.08.2013, 10:25 Uhr)

[…] Ich habe gerade ein Interview mit Stefan Meretz anlässlich des im Februar 2013 stattgefundenen Kongresses Solidarische Ökonomie in Wien auf dem sehr empfehlenswerten Commons-Blog keimfrei.de gefunden, aus dem ich gerne einen […]

Schreibe einen Kommentar