Commons — Gemeingüter

geschrieben von Stefan Meretz am 29. März 2009, 04:32 Uhr

Streifzüge Nr. 45/2009In der neuen Kolumne »Immaterial World« [1] in den Wiener »Streifzügen« [2] geht es um die »Commons« [3] — ein Dauerbrenner hier im Keimform-Blog. In 6300 Zeichen fasse ich zusammen, was Commons sind, wie sie historisch nieder gemacht wurden, um dem Kapitalismus zum Durchbruch zu verhelfen, und wie strategisch bewahrende und produzierende Commons-Bewegungen zusammen finden können.

[Update: Der Artikel wurde von Dora de la Vega auf spanisch [4] übersetzt — Vielen Dank, Dora!]


Beitrag gedruckt von keimform.de: https://keimform.de

URL zum Beitrag: https://keimform.de/2009/commons-gemeingueter/

URLs in diesem Beitrag:

[1] »Immaterial World«: http://www.opentheory.org/immaterial_world/

[2] »Streifzügen«: http://www.streifzuege.org/

[3] »Commons«: http://www.opentheory.org/immaterial_world_15/text.phtml

[4] auf spanisch: http://www.streifzuege.org/2009/commons-bienes-comunes

[5] : https://keimform.de/2009/commons-gemeingueter/?share=email

[6] : https://keimform.de/2009/commons-gemeingueter/?share=facebook

[7] : https://keimform.de/2009/commons-gemeingueter/?share=twitter

Do what you want — no rights reserved