- keimform.de - https://keimform.de -

Utopie und mentale Selbstverteidigung

[1]

Das WUMS!-Kollektiv [1] hat sich der „mentalen Selbstverteidigung“ für Aktivist*innen verschrieben. WUMS steht für Werkstatt für Utopie und mentale Selbstverteidigung. Das Kollektiv möchte einen kollektiven Raum für Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um radikale Selbstfürsorge in Zeiten von Pandemie und Krise schaffen. Für den ersten Podcast hat die Gruppe eine Umfrage mit zwei Fragen durchgeführt: „Was von dem gegenwärtigen Ausnahmezustand tut uns und der Welt so gut, dass es auch gerne nach dem Ende der Krise bleiben darf? Was tut ihr euch und anderen gerade Gutes?“ Die Antworten wurden per Telegram- und Signal-Messenger eingesammelt und zum Podcast [2] zusammengeschnitten – sehr schön!

An der zweiten Umfrage [3] könnt ihr euch noch beteiligen, sie läuft bis zum 10. Mai 2020. Die Fragen drehen sich um Solidarität, also darum, was jede*r damit verbindet: „Was macht es mit uns, wenn Menschen mit uns solidarisch sind? Was wollen wir geben, wenn wir Solidarität leben? Und was ist die treibende Kraft dahinter solidarisch zu sein, sei es mit einer Freundin, unserer Nachbar*in oder Menschen am anderen Ende der Welt, die wir gar nicht persönlich kennen?“ Eure Antworten könnt ihr per Telegram oder Signal an 0152 17 18 44 92 schicken.