Ferienuni Kritische Psychologie

geschrieben von Stefan Meretz am 1. Juli 2016, 07:02 Uhr

Plakat-Ferienuni-2016 [1]Nach 2010 [2], 2012 [3] und 2014 [4] gibt’s auch dieses Jahr [5] wieder eine Ferienuniversität Kritische Psychologie [6]. Sie findet diesmal vom 13. bis 17. September 2016 an der Alice-Salomon-Hochschule [7] in Berlin statt — die FU Berlin zeigte sich unkooperativ: nicht ausreichend »excellent«. Wie auch in den letzten Jahren ist die Teilnahme kostenlos, um Anmeldung [8] wird jedoch gebeten.

Die Ferienuni ist für Einsteiger*innen gedacht, die die Kritische Psychologie kennenlernen wollen. Parallel gibt es einen Kongress, der aufbauend auf den Grundbegriffen der Kritische Psychologie tiefer gehen will.

Ich werde mit Workshops sowohl auf der Ferienuni wie auch beim Kongress vertreten sein, zum Beispiel zur Einführung in das Hauptwerk »Grundlegung der Psychologie« [9] von Klaus Holzkamp. Weiteres bei Zeiten an dieser Stelle 🙂


Beitrag gedruckt von keimform.de: https://keimform.de

URL zum Beitrag: https://keimform.de/2016/ferienuni-kritische-psychologie-2016/

URLs in diesem Beitrag:

[1] Bild: https://keimform.de/wp-content/uploads/2016/06/Plakat-Ferienuni-2016.jpg

[2] 2010: https://keimform.de/2010/ferienuni-kritische-psychologie/

[3] 2012: https://keimform.de/2012/ferienuni-kritische-psychologie-2012/

[4] 2014: https://keimform.de/2014/was-ist-marxistisch-an-der-kritischen-psychologie/

[5] dieses Jahr: http://2016.ferienuni.de/

[6] Kritische Psychologie: https://keimform.de/2010/kritische-psychologie/

[7] Alice-Salomon-Hochschule: http://2016.ferienuni.de/anfahrt/

[8] Anmeldung: http://2016.ferienuni.de/anmeldung/

[9] Einführung in das Hauptwerk »Grundlegung der Psychologie«: https://keimform.de/2012/einfuehrung-in-die-grundlegung-der-psychologie/

[10] : https://keimform.de/2016/ferienuni-kritische-psychologie-2016/?share=email

[11] : https://keimform.de/2016/ferienuni-kritische-psychologie-2016/?share=facebook

[12] : https://keimform.de/2016/ferienuni-kritische-psychologie-2016/?share=twitter

Do what you want — no rights reserved