Random Hacks of Kindness in Berlin

geschrieben von Stefan Meretz am 28. Mai 2011, 07:55 Uhr

[1]

Am 4. und 5. Juni 2011 findet der 4. Random Hacks of Kindness [1] statt. RHoK ist ein an vielen Orten der Welt gleichzeitig und wiederholt stattfindender Programmierwettbewerb, der ein ganzes Wochenende dauert. Zum zweiten Mal wird es dabei auch im Betahaus in Berlin ein lokales Event [2] geben.

Die RHoK-Anwendungen sollen in Krisensituationen helfen oder der Prävention und dem Schutz dienen. Dies können sowohl plötzliche Ereignisse sein (Erdbeben, Überschwemmungen, Terroristische Angriffe, Buschfeuer) als auch vorhersagbare Ereignisse (Monsunregen, Grippeepidemien…) oder auch längerfristige Krisen wie in Unruheherden, Gebieten mit chronischer Unterernährung, hohen AIDS-Raten, dauernden Dürren oder Auswirkungen des globalen Klimawandels. [via [3]]


Beitrag gedruckt von keimform.de: https://keimform.de

URL zum Beitrag: https://keimform.de/2011/random-hacks-of-kindness-in-berlin/

URLs in diesem Beitrag:

[1] Bild: http://www.rhok.org/

[2] im Betahaus in Berlin ein lokales Event: http://www.rhok.org/event/berlin

[3] via: http://opendata-network.org/2011/05/random-hacks-of-kindness-in-berlin/

[4] : https://keimform.de/2011/random-hacks-of-kindness-in-berlin/?share=email

[5] : https://keimform.de/2011/random-hacks-of-kindness-in-berlin/?share=facebook

[6] : https://keimform.de/2011/random-hacks-of-kindness-in-berlin/?share=twitter

Do what you want — no rights reserved