Europa, Brasilien, China vereint im FLOSS-Boot

geschrieben von Stefan Meretz am 22. März 2007, 00:10 Uhr

Wie schon von Thomas vermutet [1], bringt sich Europa gegen die Amis in Stellung, in dem sie kurzerhand Brasilien und China mit ins gemeinsame FLOSS [2]-Boot holen. Keine schlechte Idee, wird doch der Software- und Service-Markt auf 67 Milliarden Euro geschätzt. Da wäre es doch schade, wenn ein großer Teil zu den großen US-Playern ginge — denkt sich die EU.

So fördert nun also die EU-Kommission die Quality Platform for Open Source Software [3], ein Projekt mit 20 Partnern aus Regierungen, Hochschulen und Unternehmen. Er geht um Rechtsstandards, Geschäftsmodelle, Interoperabilität, Qualitätsbewertung, Expertennetzwerke, Werkzeuge — und Vertrauen.

Vgl. Europa, Brasilien und China vereinen ihre Kräfte für eine Open-Source-Plattform [4]

Reblogged from ProLinux [5]


Beitrag gedruckt von keimform.de: https://keimform.de

URL zum Beitrag: https://keimform.de/2007/europa-brasilien-china-vereint-im-floss-boot/

URLs in diesem Beitrag:

[1] von Thomas vermutet: http://www.keimform.de/2007/01/13/mit-floss-gegen-die-yankies/

[2] FLOSS: http://de.wikipedia.org/wiki/FLOSS

[3] Quality Platform for Open Source Software: http://www.qualipso.org/

[4] Europa, Brasilien und China vereinen ihre Kräfte für eine Open-Source-Plattform: http://cordis.europa.eu/fetch?CALLER=DE_NEWS&ACTION=D&SESSION=&RCN=27338

[5] ProLinux: http://www.pro-linux.de/news/2007/10989.html

[6] : https://keimform.de/2007/europa-brasilien-china-vereint-im-floss-boot/?share=email

[7] : https://keimform.de/2007/europa-brasilien-china-vereint-im-floss-boot/?share=facebook

[8] : https://keimform.de/2007/europa-brasilien-china-vereint-im-floss-boot/?share=twitter

Do what you want — no rights reserved