BUKO macht Netze?

geschrieben von Stefan Meretz am 16. März 2007, 10:51 Uhr

BUKO-Kongress 2007 [1]Die Bundeskoordination Internationalismus [2] (BUKO [3]) veranstaltet ihren 30. Kongress [1] unter dem Motto »macht#netze« (Leipzig, 6.-9.4.07). Irritierenderweise hat der Kongress nichts mit dem »Netz aller Netze« zu tun. Irgendwie ist die internationalistische Bewegung noch nicht mal bei Web 1.0 angekommen — so scheint es.

Der Kongress versteht sich als Vorbereitung zu den Protesten [4] gegen den G8-Gipfel [5] im Sommer. Die nächste Irritation besteht darin, dass mit dem sogenannten »geistigen Eigentum« [6] eines der zentralen offiziellen G8-Themen nicht im Kongressprogramm [7] vorkommt. Gerade hier bestünde die Chance, von der Fixierung auf eine »widerständige Praxis« zu einer »konstitutiven Praxis« zu kommen.


Beitrag gedruckt von keimform.de: https://keimform.de

URL zum Beitrag: https://keimform.de/2007/buko-macht-netze/

URLs in diesem Beitrag:

[1] Bild: http://www.buko.info/kongress/buko30/buko30.html

[2] Bundeskoordination Internationalismus: http://www.buko.info/

[3] BUKO: http://de.wikipedia.org/wiki/BUKO

[4] Protesten: http://gipfelsoli.org/

[5] G8-Gipfel: http://de.wikipedia.org/wiki/G8

[6] »geistigen Eigentum«: http://www.keimform.de/2006/10/14/fetisch-geistiges-eigentum/

[7] Kongressprogramm: http://www.buko.info/kongress/buko30/deutsch/workshops.html

[8] : https://keimform.de/2007/buko-macht-netze/?share=email

[9] : https://keimform.de/2007/buko-macht-netze/?share=facebook

[10] : https://keimform.de/2007/buko-macht-netze/?share=twitter

Do what you want — no rights reserved