Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Seite drucken

Datenschutz

Die nachfolgende Erläuterung gibt einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck im Blog »keimform.de« erhoben, gespeichert und verwendet werden.

Statistiken

In den Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die der Browser an uns übermittelt, wenn eine Seite von »keimform.de« aufgrufen wird. Dies sind:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

»keimform.de« verwendet keine Cookies für Leserinnen und Leser der Seiten. Nur wenn Du einen Kommentar schreibst oder Dich als Nutzer/-in bei »keimform.de« registrierst oder anmeldest, werden Cookies versendet. Diese werden verwendet, um den Anmeldestatus zu speichern und die Eingabe von Kommentaren oder Blog-Beiträgen zu erleichtern.

Kommentare

Alle Informationen, die Nutzerinnen und Nutzer im Blog »keimform.de« als Kommentare eingeben, werden gespeichert. Das betrifft etwa den Kommentartext, Namen, E-Mailadressen und URLs, die in den Kommentarfeldern eingetragen werden. Alle bei Kommentaren eingegebenen Informationen sind sofort nach dem Speichern öffentlich sichtbar. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden nicht überprüft. Die Verwendung von Pseudonymen ist möglich. Zur Vermeidung von in der Regel automatisiert eingegebenen Spam-Kommentaren setzen wir das Programm Akismet ein.

Blog-Beiträge

Alle Informationen, die registrierte Nutzerinnen und Nutzer im Blog »keimform.de« als Blog-Beitrag eingeben, werden gespeichert. Das betrifft etwa den Text des Beitrages sowie Namen, E-Mailadressen und URLs, die im Text verwendet werden. Die eingegebenen Informationen sind nach dem Speichern erst nach Freigabe durch einen »Admin« öffentlich sichtbar. Die Verwendung von Pseudonymen ist bei Blog-Beiträgen nicht erlaubt.

E-Mails

E-Mails an die im Impressum genannte Kontaktadresse oder an Autorinnen und Autoren werden als private E-Mails behandelt und entsprechend individuell gespeichert.

Auskunftsrecht

Speziellen Fragen zu bei uns gespeicherten persönlichen Daten gehen wir gerne nach. Wir wissen allerdings nicht mehr, als wir auf dieser Seite erläutern.