Auf der Suche nach dem Neuen im Alten

Kategorie: Freie Hardware

Artikel drucken

Commons: Kooperation statt Konkurrenz

Barbara Murac, Philosophin an der Universität Jena, gibt im ersten Teil eine gute Bestimmung des Begriffs »Commons«. Im zweiten, wesentlich längeren Teil spricht Michel Bauwens über den Übergang von der Peer-Produktion immaterieller zu stofflichen Gütern. Hierbei wiederholt er allerdings einige Standardargumente, die problematisch sind: immaterielle Güter seien stets unknapp, stoffliche Güter hingegen knapp (vgl. hier und hier und hier); Arbeit in normalen Unternehmen sei profitorientiert, Arbeit in genossenschaftlichen Unternehmen hingegen nicht (wozu die Peer-Produktions-Lizenz beitragen soll).

Kategorien: Commons, Freie Hardware, Freie Inhalte, Freie Software

13. Dezember 2014, 07:04 Uhr   1 Kommentar

Artikel drucken

From Fab Labs to Fab Cities

Kategorien: English, Freie Hardware

19. November 2014, 06:21 Uhr   Kommentieren

Artikel drucken

FabLabs, Prothesen und Roboter

ARTE berichtet im Magazin FutureMag über FabLabs, in denen aus Roboter-Händen Handprothesen werden, die statt 60.000€ nur noch 200€ kosten. Dank Open Source.

Mehr zum gezeigten InMoov-Roboter gibt es hier.

Kategorien: Freie Hardware

29. Juni 2014, 06:53 Uhr   Kommentieren

Artikel drucken

Poppy – Open Source Humanoid Robot

Designed by the Flowers Lab at Inria Bordeaux and Ensta ParisTech (France) Poppy is an affordable and hackable humanoid robot for science, education, art and geeks. Both software and hardware are available under an open source licence.

Kategorien: English, Freie Hardware, Freie Software

28. März 2014, 06:12 Uhr   3 Kommentare

Artikel drucken

Open Source Beehives

There is a huge need for research on the causes of bee deaths. Open Source Beehives is a project to monitor and track the health and behavior of bee colonies. Watch the really cool video and the further video below.

From the project description: Vollständigen Artikel lesen »

Kategorien: Commons, English, Freie Hardware, Praxis-Reflexionen

17. März 2014, 06:56 Uhr   Kommentieren

Artikel drucken

Open Source Biologie

“Wer weiss, vielleicht haben wir in 20 Jahren ein genetisches Wikipedia und ein zelluläres Linux, das kostenlos und frei kopierbar ist und allen zugutekommt?” — ein Interview mit Rüdiger Trojok.

Rüdiger Trojok ist Biohacker in Berlin. Im Moment schließt er sein Biologie-Studium (Diplom) ab. Vom 24. – 26. Januar 2014 war er Teil des Projektes „DIY Bio Lounge und Bio-hackathon“ im Art Laboratory Berlin (www.artlaboratory-berlin.org) in Verbindung mit der Transmediale,  Ausstellung und Kongress zu Verbindungen zwischen Kunst, Kultur und Technologie (www.transmediale.de).

Das komplette Interview auf Linksnet lesen.

Kategorien: Freie Hardware, Praxis-Reflexionen

24. Februar 2014, 06:08 Uhr   43 Kommentare

Artikel drucken

Saftige Allmende

oya 24-2014[Artikel aus Oya 24/2014, Lizenz CC by-sa]

Aus möglichst ökologischen Materialien kluge Werkzeuge entwickeln, die andere nachbauen können: Die Saftstraße aus dem Dorf Gatschow ist nach dem Allmende-Prinzip entstanden.

von Lara Mallien

Seit fünf Jahren lädt das Landkombinat Gatschow, eine kleine Gemeinschaft in Vorpommern, jeden Herbst zu »Safttagen« ein. Ihre selbstgebaute Presse hat inzwischen Schule gemacht.

Vollständigen Artikel lesen »

Kategorien: Commons, Freie Hardware, Medientipp

25. Januar 2014, 06:24 Uhr   1 Kommentar

Artikel drucken

Open Source it Manual – Call for Collaboration

Open Source It Manual Button(Das Open Source it Manual gibt es auch auf deutsch)

Hello

my name is Lars. I am an artist and work a lot on open source hardware these days and for a while now. And I have a collaboration/feedback request.

Background: the owi project I work on is about „open source for an ecological economy“. The idea: informations about products have to be open to arrange a circular flow and waste free economy. So for this project I will have to convince people to open up their products. Thinking about that I discovered, that I would have to explain to them how to do that. And so I came up with the idea of a simple manual – an open source it manual – that could do the job and just publish it.

Vollständigen Artikel lesen »

Kategorien: English, Freie Hardware

19. Januar 2014, 06:26 Uhr   Kommentieren

Artikel drucken

Carla Cargo – Open Source Lastenanhänger

Carla Cargo ist ein Open Source Hardware Projekt zur Entwicklung eines Lastenanhängers für Fahrräder. Es ist aus der Gartenkoop Freiburg hervorgegangen. Jetzt läuft die Crowdfunding-Phase zur Finanzierung des Projekts. Unten gibt’s mehr Infos zu den Zielen.

Am Anfang ist dem Projekt ein kleiner Lizenzbug unterlaufen. Die Option “nicht-kommerziell” entspricht nicht den Open Source Hardware Kriterien. Viele verwenden die Option “nicht-kommerziell” intuitiv, weil sie eben ein nicht-kommerzielles Projekt machen wollen (wobei oft nicht klar ist, was das ist). Diese Option entspricht aber nicht dem Copyleft-Prinzip, was vom Projekt schnell korrigiert wurde (im obigen Film ist am Ende noch die alte CC-Lizenz mit NC-Option zu sehen). Vollständigen Artikel lesen »

Kategorien: Commons, Freie Hardware

10. Januar 2014, 07:10 Uhr   Kommentieren

Artikel drucken

Mit Open Source ins Neue Jahr

Ich spar mir einen eigenen Artikel und verweise auf zwei interessante Berichte bzw. Projekte, die auf dem Open Source Prinzip gründen. Shareable berichtet in »20 Open Source Furniture Designs« über frei verfügbare Möbelentwürfe, jedes mit einem Bild illustriert. Und das Projekt OSVehicle bietet mit Tabby ein Auto zum selbst zusammenbauen. Dauert 42 Minuten:

Zu Tabby gibt’s auch einen Spiegel-Artikel.

Kategorien: Commons, Freie Hardware, Medientipp

1. Januar 2014, 06:54 Uhr   Kommentieren