Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Gesellschaft – Individuum – Emanzipation

Im Mai 2014 fand in Hiddinghausen das Seminar »Alltägliche Lebensführung und Emanzipation« statt. Es war der Nachfolger des 2013er Seminars zur gesellschaftlichen Transformation [1|2|3]. Die beiden Inputs zu Beginn sollen nun endlich dokumentiert werden. Der erste Input versucht die Erkenntnisse des ersten Seminars zusammenzufassen. Leider liegen Folien (ODP|PDF) und Audio (OGG|MP3) nur getrennt vor. Hier die Folien zum Durchklicken:

Kategorien: Commons, Lernen, Praxis-Reflexionen, Theorie

Tags: , , , , , ,

20. Januar 2015, 06:32 Uhr   4 Kommentare

1 Livio (20.01.2015, 17:52 Uhr)

Vielen Dank fürs online stellen des Materials. Leider scheinen die Links der Audio-Files nicht zu stimmen.

Beste Grüsse
Livio

Edit: Habe die richtigen Links gefunden: http://archive.org/23/items/trafoseminar/stefan-meretz-gesellschaft-individuum-emanzipation.mp3
http://archive.org/23/items/trafoseminar/stefan-meretz-gesellschaft-individuum-emanzipation.ogg

2 Stefan Meretz (20.01.2015, 17:58 Uhr)

@Livio: Danke für den Hinweis – sollte jetzt klappen!

3 blognetnews » Kritische Psychologie – wozu? (23.01.2015, 07:11 Uhr)

[…] folgt nun der zweite Input beim Seminar »Alltägliche Lebensführung und Emanzipation« in Hiddinghausen (29.5.-1.6.2014). Flavio Stein und Denis Neumüller gaben eine Einführung in die […]

4 Kritische Psychologie – wozu? — keimform.de (23.01.2015, 08:30 Uhr)

[…] folgt nun der zweite Input beim Seminar »Alltägliche Lebensführung und Emanzipation« in Hiddinghausen (29.5.-1.6.2014). Flavio Stein und Denis Neumüller gaben eine Einführung in die […]

Schreibe einen Kommentar