Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Bechdel-Test

DE: Die Comic-Zeichnerin Alison Bechdel hat (in einem Comic) einen simplen Test erfunden. Es geht um die Frage, ob und wie Frauen in Filmen vorkommen. Filme erfüllen den Bechdel-Test, wenn sie drei Kriterien genügen:

  1. Mindestens zwei (namentlich genannte) Frauen kommen in dem Film vor.
  2. Sie reden miteinander …
  3. … über ein anderes Thema als einen Mann.

Nur wenige Filme bestehen den Test. Denn »mehr Frau« ist dem männlichen, weißen, heterosexuellen Zielpublikum echt nicht zuzumuten. Der Test sagt übrigens nichts über die Qualität des Films aus. [via]

EN: Cartoonist Alison Bechtel has created a simple test (in a comic strip). It is about the question if and how women occur in movies. Movies pass the Bechdel test, if they satisfy three requirements:

  1. At least two (named) women appear in the movie.
  2. They talk to each other …
  3. … about something besides a man.

Only few movies pass the test. Because the male, white, and heterosexual target audience can really not be faced with »more woman«. Btw, the test does not say anything about the quality of the movie.

Kategorien: English, Gender

Tags: , , , ,

5. April 2010, 15:52 Uhr   0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare...

Schreibe einen Kommentar