Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Drittes Umsonstfest — Rock die Ware

Arbeitskreis Lokale Ökonomie Hamburg

UMSONSTFEST in Hamburg Altona

Am 4. Juli dieses Jahres um 14 Uhr ist es wieder soweit: Es beginnt das inzwischen dritte UMSONSTFEST in der Gefionstraße vor und im Bürgertreff Altona-Nord. Das UMSONSTFEST ist ein nicht-kommerzielles und offenes Straßenfest. Wie in den letzten beiden Jahren auch, wird dort wieder alles umsonst sein: Musik, Essen, Getränke, Gebrauchsgegenstände, Freie Software für Computer, Aktionen zum Mitmachen und Mitmalen

Folgende Programmpunkte stehen bereits fest:

Bühnen-Programm: draußen
14 Uhr Winsto – Songwriter
15 Uhr Amarynda – Balladen im Zeitalter der Globalisierng
16 Uhr Drum Circle – offener Trommelkreis bei dem jedeR mitmachen kann
17 Uhr Los Renacientes – Rap-Band aus Kolumbien
18 Uhr DJane Gutscha – Balkan Beats

Bühnen-Programm: drinnen
16 Uhr Impromptue – Improvisationstheater
17 Uhr Klemens Kaatz – Pianist, Jazz und Weltmusik
18 Uhr Driften – Rock-Band
19 Uhr x-blender – Pop-Punk
20.30 Uhr Bolzen Höxter – Indie-Rock
22 Uhr Mururoa Attäck – Punk/HC

Infostände von politischen und sozialen Initiativen: Centro Sociale, peace brigades international, Flüchtlingsrat Hamburg, Linux- und Open-Source-Café, Linux-Gruppe Win2Trash aus dem Libertären Zentrum, Tauschring Ottensen, Netzwerk Grundeinkommen Hamburg, Altonaer Stadtarchiv, Arbeitskreis Lokale Ökonomie, Bürgertreff Altona-Nord.

Verschenkflohmarkt: Mensch kann sich dort kostenlos nützliche Dinge mitnehmen oder eben solche für andere abgeben.

Um das leibliche Wohl kümmern sich u.a. das Café Libertad Kollektiv, das zapatistischen Kaffee von Kooperativen aus Chiapas (Mexiko) zubereitet und ausschenkt und Aktive des Umsonstladens, die Süßes (Crepes und Kuchen), Deftiges und Gegrilltes bereiten und kalte Getränke bereit halten.

Kinderprogramm u.a. mit Rositas Puppenbühne, mit Stücken zum Thema Menschenrechte, einer Bewegungsbaustelle, Fingerfarbenmalen, verschiedenen Sinnesspielen und Schatzsuche.

Aktiv beteiligen kann mensch sich beim Stand „Kunst für Jeden“.. Dort bietet die Kunstkooperative B&S allen Interessierten die Gelegenheit sich künstlerisch und malend auszudrücken.

Und dann gibt es noch einen Stand zum Messer- und Scheren-Schleifen. Wer seine Scheren oder Küchenmesser geschärft bekommen will, bringt Sie einfach mit und lässt Sie an dem Stand schleifen.

Weitere infos (z.B. auch mit Hörproben der Bands) findest du unter: http://www.ak-loek.de/Umsonstfest

Wir sind aber auch noch offen für weitere Aktivitäten. Auch du kannst dich noch am UMSONSTFEST beteiligen, indem du z.B.:

  • alleine oder zusammen mit anderen Musik vorträgst oder ein Theaterstück aufführst.
  • über die Arbeit eurer Initiative informierst.
  • dich zusammen mit anderen beim Essen kochen beteiligst oder zu Hause vorbereitetes Essen vorbeibringst.
  • Dinge des täglichen Gebrauchs, die noch gut erhalten sind, die du aber nicht mehr brauchst, vorbeibringst, damit diese an den Umsonst-Ständen verschenkt werden.
  • Du kannst dort viel mehr tun, als uns Beispiele einfallen.

Wenn du dich aktiv am Umsonstfest beteiligen willst, dann kannst du uns das entweder per Email umsonst-fest@web.de oder telefonisch unter: 0151 – 14 90 30 31 mitteilen. Ansonsten freuen wir uns einfach zusammen mit dir und möglichst vielen anderen zusammen ein Fest zu feiern.

Kategorien: Termine

Tags: , , , , ,

22. Juni 2009, 23:28 Uhr   0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare...

Schreibe einen Kommentar