Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Empfehlungen gesucht

Wir würden gerne unseren Empfehlungsfeed verbessern und ein größeres Netzwerk daraus bilden. Perspektivisch soll daraus mal ein Vorurteilssystem werden. Zunächst geht es aber einfach darum, dass wir Dich Leser bitten wollen Deine Keimform-relevanten Empfehlungen mit uns zu teilen. Du kannst natürlich auch jederzeit Empfehlungen in den Kommentaren oder per email hinterlassen. Eigentliches Ziel ist aber, das das automatisch geschieht damit es eine wirkliche Erleichterung für die alltägliche Infoflut bildet.

Der einfachste Weg geht über delicious. Solltest Du dort bereits schon einen Account haben, musst Du nur den user „keimform“ in euer Netz aufnehmen und dann mit „for:keimform“ eure keimform-relevanten Empfehlungen taggen. Wenn ihr dort noch keinen Account habt und nicht wisst, wie das funktioniert, geben wir euch gerne technische Unterstützung, einfach hier eure Kontaktdaten hinterlassen oder mal im Chat vorbeigucken oder uns anmailen oder …

Kategorien: Freie Software

Tags: , , , ,

21. September 2008, 14:46 Uhr   5 Kommentare

1 Hanno (21.09.2008, 16:49 Uhr)

Ich finde es ja dezent problematisch, dafür ausgerechnet del.icio.us zu empfehlen. Gehört zu Yahoo, Datenschutzproblematik, Informationszentralisierung etc. pp.

2 Thomas Kalka (21.09.2008, 16:52 Uhr)

@Hanno:
Ich sehe dabei keine Probleme, denn diese Daten/Empfehlungen sind doch dediziert öffentlich.

Kannst Du Deine Einwände spezifizieren ?

3 benni (21.09.2008, 19:26 Uhr)

@Hanno: Du kannst natürlich auch auf jede andere Art einen Empfehlungsfeed generieren, wenn dir delicious/yahoo nicht passt. Den huddeln wir dann auch irgendwie mit rein.

4 Hannelore (23.09.2008, 17:18 Uhr)

Done.
Leider habt ihr (noch) keine Tags zu euren Bookmarks. Auch wenn ich eure Beiträge hier und anderswo lese, so habe ich doch nicht wie ihr „ein Gefühl“, was genau eure Themen sind. Tags sind da wirklich eine große Hilfe.
Ich nutze delicious heavily und da geht’s in einem hin den keimform-tag auch einzugeben.
Klappt wahrscheinlich auch umgekehrt in meine Richtung, weil sich die Themen ja doch oft überschneiden 😉
Ich kämpfe nur nicht so an der Front, mehr zeitlos-allgemein.

5 Thomas Kalka (24.09.2008, 23:39 Uhr)

@Hannelore: Danke.
Tags zu den Bookmarks fehlen wirklich noch, das ist noch in der Mache.

Zu den Themen allerdings:
Ich glaube wir selbst haben da auch noch nicht den Durchblick. Es geht ja gerade um Entwicklungen, die neue Paradigmen ahnen lassen.
Ob die Themen passen oder nicht, wird sich herausstellen, wenn wir entweder als Praxis oder mittels Tools die Links selbst als relevant einstufen. Über die Aufnahme in persönliche Links des Netzwerks um keimform wäre dann die Schnittmenge gemeinsamen Interesses sichtbar.

Falls jemand Hilfsmittel in dieser Richtung kennt: her mit den Links.

Schreibe einen Kommentar