Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Übersicht Freie Inhalte

Susanne Schmidt hat für Heise Open eine ziemlich umfassende Übersicht derzeitiger Projekte im Bereich Freie Inhalte erstellt. Ein wichtiges Projekt, das fehlt ist OpenStreetMap. Dazu gibt es aber zum Glück auch gerade ein interessantes Interview bei netzpolitik.org.

Kategorien: Freie Inhalte, Medientipp

Tags:

8. August 2007, 16:44 Uhr   5 Kommentare

1 Marcel (08.08.2007, 18:25 Uhr)

Der Artikel war mir auch aufgefallen. Eine ganz wichtige Art von freien Inhalten fehlt meiner Meinung nach in der Betrachtung von Susanne Schmidt:

Nachrichten und Hintergrundartikel zum Zeitgeschehen.

Aus freien Nachrichten könnte man beispielsweise freie Zeitungen und Online-Zeitungen machen, bei denen die Nachrichten anders ausgewählt werden, als die meisten Chefredakteure das derzeit tun. Die Leser könnten dann entscheiden, welche Nachrichtenzusammenstellung sie wollen. Vielfalt im Nachrichtenbereich könnte entstehen.

Wiki-News sind zwar immerhin cc-by lizensiert, aber so ganz toll – und schon gar, tolle Vielfalt – sind die nicht.

2 benni (08.08.2007, 19:02 Uhr)

Das ganze ist ja eh eine dreiteilige Serie. Davon zu sprechen, dass was fehlen würde kann man also eigentlich eh erst am Schluss. Peinlicher Fehler von mir.

3 Hubert (09.08.2007, 09:27 Uhr)

Ein Anfang ist gemacht und hoffentlich gibt es bald noch mehr freie Inhalte.

4 StefanMz (10.08.2007, 09:53 Uhr)

Teil 2 „Freie Forschung und Lehre“ gibt es jetzt, der selbst wiederum aus 7 Teilen besteht:

5 StefanMz (12.08.2007, 11:18 Uhr)

Schreibe einen Kommentar