Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

OpenMusicContest 2007

Bildquelle: jammin-inc.de, Gewinnerband beim OMC#3Bereits zum dritten Mal fand der OpenMusicContest statt. Teilnehmen können Bands, deren Stücke unter einer CC-Lizenz veröffentlicht werden und frei von GEMA-Ansprüchen sind. Die Gewinner haben die Ehre, auf einer Doppel-CD, präsentiert zu werden. Die CDs mit Booklet in einer netten Faltschachtel ist beim AStA der Uni Marburg schon vergriffen, aber beim FoeBuD e.V. soll es noch welche geben — mein OMC-Sampler-Pack hat die handsignierte Nummer 0541:-) Aber selbstredend gibt’s das Ganze auch online, wer will, kann sich also selbst das Doppelpack basteln.

Kategorien: Freie Inhalte, Medientipp

Tags: , ,

2. Mai 2007, 09:54 Uhr   3 Kommentare

1 keimform.de » ARTE goes Creative Commons? (05.06.2007, 10:17 Uhr)

[…] eine brave Einführung ins Thema — Lawrence Lessig, Musikproduzenten und die Leute vom OpenMusicContest kommen zu Wort. Interviews in voller Länge mit Cay Wesnigk (Filmproduzent) und Lawrence Lessig […]

2 keimform.de » Auslaufmodell GEMA (22.11.2007, 21:42 Uhr)

[…] verzichten. Dennoch gibt es zunehmend auch GEMA-freie Musik, darunter auch freie GEMA-freie Musik, also solche, die unter einer freien Lizenz steht (meist Creative […]

3 toti (28.11.2007, 10:58 Uhr)

hallo,

guter artikel ! darum kauf ich meine imagefilm musik nur noch bei http://www.gemafreie-musik-online.de ein.
Spart mir viel Zeit, Geld und Nerven.

LG
Toti

Schreibe einen Kommentar