Auf der Suche nach dem Neuen im Alten
Artikel drucken

Eigentum und Alternativen der Vergesellschaftung

Unter diesem Titel findet ein Workshop auf der Attac-Sommerakademie in Fulda statt. Aus der Ankündigung:

Mit der neoliberalen Ökonomie der Enteignung rückt die Eigentumsfrage wieder in den Blickpunkt der kapitalismuskritischen Linken. Jenseits einer in den letzten Jahren entwickelten Kritik von Inwertsetzung und Privatisierung geht es vermehrt um die positive Bestimmung alternativer Politiken in unterschiedlichen Feldern. Dies betrifft z.B. Eigentums- und Produktionsverhältnisse im Bereich digitaler Güter sowie die Kämpfe und Widersprüche der Freien-Software-Bewegungen, ebenso wie die Initiativen gegen die Privatisierung des Wohnens und ihre Suche nach öffentlichen Alternativen. Letztlich dreht es sich allgemeiner um Fragen der >Demokratisierung der Wirtschaft und Sozialisierung der Märkte< (Krätke).

Mit Benjamin Bärmann, Andrej H. und Michael Krätke
Moderation: Sabine Nuss
Uhrzeit: 17:00-18:30 Uhr, Samstag, 4.08.07

Tipps willkommen 😉

Kategorien: Eigentumsfragen, Freie Inhalte, Freie Software, Termine

Tags: ,

27. Juni 2007, 13:54 Uhr   2 Kommentare

1 StefanMz (02.07.2007, 23:21 Uhr)

Schwer, Tipps zu geben. Vielleicht Meta-Tipps wie ich das aufziehen würde (ist allerdings eine Geschmacksfrage): Wenige Punkte, Thesen statt langer Erklärungen, Betonung der Potenzen von Freier Software, Provokationen für die Runde (Krätke ist Sozi, das geht leicht;-)) — der Rest kommt von alleine. Was Sabine fragen wird, kannst du dir ungefähr vorstellen.

Viel Erfolg!

2 keimform.de » Knast statt Keimform (05.08.2007, 22:00 Uhr)

[…] ich ja hier schon schrieb, wollte ich auf der Attac-Sommerakademie einen Workshop zu “Eigentum und Alternativen der Vergesellschaftung” halten. Leider kam der Workshop nur zum Teil zu stande. Der Grund dafür hat mich […]

Schreibe einen Kommentar