Auf der Suche nach dem Neuen im Alten

Kategorien: Feindbeobachtung, Freie Software

Tags:

18. Dezember 2006, 21:07 Uhr   1 Kommentar

1 keimform.de » Airbus fliegt auf Open Source (22.12.2006, 10:17 Uhr)

[…] Ist es gut oder schlecht, wenn »Open Source jetzt noch kommerzieller« wird, wie Benni berichtete? Kommt drauf an ist wie immer die richtige Antwort;-) Was bedeutet es, wenn Airbus jetzt ihre sicherheitskritischen Systeme als Copyleft-Software entwickelt? Warum machen die das? Die Antwort steht am Ende des heise-open-Artikels: Weil die Entwicklung in einem Copyleft-Konsortium billiger, nachhaltiger und unabhängiger ist. […]

Schreibe einen Kommentar